Kommunikation

Kommunikationstest mit den Gegenparteien

Die Prüfung der Funktionsfähigkeit der Kommunikationswege zwischen GRTgaz Deutschland und dem Bilanzkreisverantwortlichen (BKV) erfolgt vor Transportbeginn durch einen Kommunikationstest mit dem BKV. Für die Durchführung des Kommunikationstestes ist eine Kontaktaufnahme des Transportkunden an folgende E-Mail-Adresse erforderlich: communicationtest@grtgaz-deutschland.de.

GRTgaz Deutschland unterstützt folgende Formate und Protokolle:

  • Edifact (nur bis 31.01.2018!)
  • Edig@s-XML
  • AS2 (nur bis 31.01.2018!)
  • AS4

Inofrmation: Umstellung auf AS4

Aufgrund des Netzkodizes Interoperabilität und Datenaustausch werden die europäischen Fernleitungsnetzbetreiber und die mit ihnen auf elektronischem Wege kommunizierenden Gegenparteien insbesondere verpflichtet, für den dokumentenbasierten Datenaustausch ab 01.05.2016 ein europaweit harmonisiertes Protokoll (AS4) und harmonisierte Formate (Edig@s-XML) in ihrer Kommunikation zu verwenden. Darüber hinaus können die Formate FTP/ISDN sowie SMTP, die den Sicherheitsanforderungen gem. Art. 22 Abs. 1 lit. a) NC INT nicht entsprechen, nicht mehr unterstützt werden.